Termin vereinbaren:  +49 8026 5051

Information zur Corona-Pandemie

Liebe Patienten,

wir sind wie immer für Sie da!
Auch in der aktuellen Situation führen wir weiterhin die von uns angebotene kardiologische, angiologische und gastroenterologische Diagnostik durch.
Bitte haben Sie Verständnis, dass einige Praxisabläufe derzeit anders sind.

Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen; unsere kompetenten Helferinnen und Ärzte beraten Sie weiterhin individuell bezüglich der durchzuführenden Untersuchungen.

Rufen Sie uns an oder schicken Sie eine E-Mail (haushamer-internisten@t-online.de)!

Patienten mit grippeähnlichen Symptomen, unklarem Fieber, Husten sowie Kontaktpersonen zu COVID-19-Infizierten dürfen die Praxis nicht betreten.
Bitte rufen Sie uns auch in diesem Fall an; wir besprechen mit Ihnen das weitere Vorgehen und organisieren ggfs. eine Testung für Sie.
Ihre Haushamer Internisten

Angiologie

Sie beinhaltet die Erkennung und Behandlung von Durchblutungsstörungen, besonders von venösen Erkrankungen einschließlich thrombotischer Ereignisse, wie auch von arteriellen Veränderungen, besonders deren Früherkennung (Gefäßverkalkung/Arteriosklerose).

 

Welche Erkrankungen können u.a. untersucht werden?

 

  • Venenerkrankungen (Krampfadern, Thrombose, Beinschwellung)
  • Verengung der Halsschlagader (Schlaganfall)
  • Arterienverkalkung (Schaufensterkrankheit, Gehstörung)
  • Gefäßentzündungen (Vaskulitis)
  • Funktionelle Durchblutungsstörungen der Finger/ Zehen (z.B. M. Raynaud)
  • Lymphgefäßerkrankungen (Lymphödem)
  • Erweiterung der Bauchschlagader (Aortenaneurysma)
  • Verengung der Nierenarterien (Bluthochdruck)

 

Angebotene Untersuchungen

 

Farb-Duplexsonographie (Ultraschalluntersuchung) der Gefäße:

  • Carotis / Halsschlagader (z.B. zur Beurteilung „Verkalkungen/ Schlaganfallrisiko“)
  • Arterien (z.B. Beinarterien/ Schaufenstererkrankung)
  • Venen (z.B. Krampfadern, Thrombosen)
  • Lymphabflussstörung („Wasseransammlung“)

 

Farb-Duplexsonographie (Ultraschalluntersuchung) des Herzens (s. Kardiologie)

 

Abdomensonographie

(Ultraschalluntersuchung) der Bauchorgane einschließlich der Bauchgefäße (z.B. Aneurysma der Bauchschlagader, Beckenvenenthrombose)

 

Funktionsuntersuchungen:

  • Messung des Knöchelarteriendruckes (PW/CW-Doppler)
  • Messung des Knöchel/Arm-Index (ABI)
  • Pulsoszillographie: Messung der Finger- oder Zehendurchblutung (arterieller Zustrom)
  • Lichtreflexionsrheographie: Messung des venösen Rückflusses am Bein zur Beurteilung der Leistungsfähigkeit der Beinvenen
  • Laufbandergometrie: Lokalisation von Gehstörungen bzw. Beurteilung der möglichen Gehstrecke auf dem Laufband unter standardisierten Bedingungen

 

Behandlungen:

  • Bestimmung und Behandlung der Arteriosklerose-Risikofaktoren
  • Beratung und Behandlung mit blutverdünnenden Medikamenten
  • Infusionstherapie bei schwerer pAVK
  • Geh- und Gefäßtraining